BechamelHackLasagne

Bechamel-Hack-Lasagne

Bechamel-Hack-Lasagne

von Alex

Zurück zum Kochbuch           

Zutaten

600 g gem. Hackfleich

2 große Zwiebeln

1 EL Tomatenmark

500 ml Passierte Tomaten

Oregano

Salz und Pfeffer

2 Knoblauchzehen

80 g Butter

1/2 L Gemüsebrühe

1/2 L Milch

250 g Käse (je nach Geschmack, ich bevorzuge jungen Gouda)

Muskat

1 Pck Lasagneplatten

Zubereitung:

Hackfleischsoße

Hackfleisch mit etwas Ol anbraten, Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden, mit ins Hack geben. 1 EL Tomatenmark unterrühren, mit den 500 ml passierte Tomaten ablöschen, eine Prise Zucker hinzu geben (das nimmt der Tomate die Säure) Die Knoblauchzehen schälen und schneiden (evtl. durch eine Knoblauchpresse drücken).

Das Ganze mit Salz, Pfeffer, Paprika und Oregano würzen, 10 Min kochen lassen.

Bechamelsoße

80 g Butter im Topf erhitzen und schmelzen lassen. 80 g Mehl hinzugeben und unter Rühren kurz anschwitzen lassen. 1/2 L Gemüsebrühe langsam und unter rühren hinzugeben, anschließend das gleiche mit der Milch.

Eine Hand voll (ca. 50 g) geriebenen Käse dazugeben und gut verrühren, dann mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Ich mache das immer so, daß ich erst etwas von der Hackfleischsosse in eine Auflaufform gebe, dann ein Lasagneblatt, Hacksoße, Bechamelsoße, Lasagneblatt usw.. Die Schichtung kann man aber nach Belieben machen.

Auf die letzte, obere Schicht kein Lasagneblatt geben, sondern gut mit dem Käse bedecken.

Vor der Schichtung den Backofen ca 10 Min vorheitzen - 180° Umluft, die Lasagne reinstellen und ca. 30 - 40 Min. backen.