Eierpfannekuchen

Eierpfannekuchen

von Dirk

Ich bin immer wieder erstaunt, daß es Familien gibt, in denen dieses einfache und leckere Rezept nicht bekannt ist und statt dessen Flaschenware gekauft wird.

Zutaten

8 EL Mehl

4 Eier

250 ml Milch

1 Prise Salz

1 Packung Vanillezucker

1 EL Zucker

etwas Öl zum Backen

Zubereitung:

Den dünnen Teig nun mit einer Kelle in eine gefettete Pfanne geben, durch schwenken gleichmäßig verteilen und beidseitig gold-braun ausbacken.

Servieren

Verzehrvarianten:

01) Heiß servieren und mit Zucker bestreuen.

02) Heiß servieren und mit Marmelade oder

Nuss-Nougat-Creme bestreichen.

03) Mehrere Pfannkuchen mit Marmelade bestreichen

und daraus eine Torte formen und dann

Tortenstückchen herausschneiden und servieren.

04) Party Variante: Pfannkuchen mit blanchiertem

Blattspinat und fein geschnittenen.

       Lachsscheiben belegen. Den Lachs zart mit

Meerrettich betupfen. Alles zu einer festen Rolle

zusammenrollen und in ca. 1,5 cm breite Röllchen

schneiden. Jedes Röllchen mit einem Partyspieß oder

einem Zahnstocher versehen.

Tip:

Die fertige Rolle kann am Vortag der Party hergestellt

werden und bleibt in Frischhaltefolie gewickelt im

Kühlschrank frisch.

Eierpfannekuchen