GebrantteMandeln

Gebrannte Mandeln

von Dirk

Warum gebrannte Mandeln immer nur auf der Kirmes essen? Hier ein Rezept das garantiert funktioniert.

Zutaten

200 g ganze Mandeln

200 g Zucker

100 ml Wasser

1 P Vanillezucker

1 Priese Zimt (optional)

Butter zum Blech ausbuttern

Geräte:

Pfanne

Kochlöffel (Holz)

Backblech

Zubereitung:

Zuerst das Backblech buttern.

Alle Zutaten in eine Pfanne tun und auf höchster Stufe unter ständigem rühren kochen.

Wenn das Wasser verdampft ist, wird der Zucker wieder krümmelig. Nicht nervös werden und einfach weiterrühren. Der Zucker verfüssigt sich und wird braun. Nun muß man schnell sein.

Sowie alle Mandeln glänzen sofort auf das gebutterte Blech schütten und verteilen.

Achtung: Vorsicht mit den Fingern - Zucker schmilzt bei 160°C

Nun die Mandeln abkühlen lassen und evtl. zusammengeklebte mit einem leichten schlag des Kochlöffels lösen.

Bemerkungen:

In vielen Rezepten steht: “eine beschichtete Pfanne verwenden” - Ich würde sogar davon abraten, da der Zucker die Beschichtung evtl. beschädigen kann. Ich selber verwende eine alte VA-Pfanne.

Das Reinigen der Pfanne ist ganz einfach. In die noch heiße Pfanne gieße ich vorsichtig heißes Wasser aus der Leitung und koche es unter Rühren auf. Pfanne und Köchlöffel wieder sauber!

Ich empfehle das Backblech zu buttern. Ich habe es auch mit Backpapier ausprobiert. Das hat den Nachteil, das die von den Mandeln evtl. runterlaufende Zuckermasse die Mandeln zusammenkleben lässt, während die Butter als Trennmittel fungiert.

Gebrannte

           Mandeln