Lachsroulade

Lachsroulade

Lachsroulade

von Birgit

Zutaten für den Teig:

3 Eier getrennt

70g Doppelrahm-Frischkäse

70 ml Sahne

2 Eßl. gehackte Petersielie

Salz

100g gesiebtes Mehl

Zutaten für die Füllung:

400g Doppelrahm-Frischkäse m. Kräutern

etwas Milch, Pfeffer, mildes Salz

1/2 Bund Frühlingszwiebeln

200g geräucherter Lachs

Zubereitung:

Für den Teig Eigelb mit Frischkäse, Sahne, Petersilie, Salz und Mehl verrühren.

Eiweiß steif schlagen und unterheben.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig aufstreichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 8-12 Minuten backen.

Ein feuchtes Küchentuch auf die heiße Teigplatte breiten, daß Ganze stürzen, dann den Teig mit Hilfe des Küchentuchs aufrollen, auskühlen lassen.

Für die Füllung Kräuterfrischkäse mit Milch verrühren die kleingeschnittenen Frühlingszwiebeln untermengen und mit Salz und Pfeffer gut abschmecken.

Die Roulade entrollen und die Käsecreme gleichmäßig darauf streichen.

Die Lachsscheiben darauf verteilen.

Die Teigplatte wieder zusammenrollen, in Klarsichtfolie packen und 2 Stunden kalt stellen.

In Scheiben geschnitten servieren!!!

Die Lachsroulade kann schon 1-2 Tage vor der Party hergestellt werden.

Guten Appetit

Birgit