SteckruebenEintops

Steckrüben-Eintopf

Zurück zum Kochbuch                         Zurück zur HP

Steckrüben-Eintopf

von Alex

Zutaten

500 g    Steckrüben

800 g    Kartoffeln festkochend

4 Stk.    Zwiebeln

400 g    Schwein Bauchspeck

25 g      Butter

1 l         Hühnerbrühe/-bouillon

8 Stk.    Kochwurst

1 Bund  Petersilienblatt

150 g    Creme Schmand

            Salz

            Pfeffer

1 Msp   Kümmel

Zubereitung:

Die Steckrübe schälen und in 2 cm große Würfel schneiden. Die Kartoffeln waschen, schälen und ebenfalls in Würfel schneiden. Die Zwiebeln in grobe Würfel schneiden. Den Speck in dicke Scheiben schneiden.

Die Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin bei niedriger Hitze unter Rühren anschwitzen. Die Hitze erhöhen und den Speck dazugeben, weitere 2 Minuten anschwitzen. Kartoffeln und Steckrüben dazugeben, kurz anschwitzen und die Brühe auffüllen.

Zum Kochen bringen, die Kochwürste dazugeben und bei mittlerer Hitze 20 Minuten kochen lassen.

Inzwischen die Petersilie waschen und trocken schleudern. Die Blätter einrollen und fein schneiden. Crème fraîche mit etwas Salz, Pfeffer und gemahlenem Kümmel glattrühren. Den Eintopf mit Salz und Pfeffer würzen und die Petersilie untermischen. Mit der Crème fraîche servieren.

Die Crème fraîche ist Geschmackssache, wir persöhnlich haben Sahne dafür genommen.

Viel Spass beim nachkochen